AGB'S - avtietgen DIGITALE WERBETECHNIK

...viele kleine Dinge,
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
Unser AGB's
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma avtietgen Digitale Werbetechnik ( Inhaber Jürgen Tietgen).
Royland 14, 47574 Goch.
§1. Geltungsbereich
Diese nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für unsere Verträge und Dienstleistungen, die für die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik angebotenen Waren ausschließlich und ab den Zeitpunkt ihrer Bestellung. Entgegenstehenden oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden wird von uns ausdrücklich widersprochen, es sei denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden unserer Dienstleistungen erbringen; insbesondere gilt die Entgegennahme der Leistungen als Anerkennung unserer Bedingungen.

§2. Vertragsabschluss
Die Angaben zu Leistungen - insbesondere Waren - und Preisen der Firma avtietgen Digitale Werbetechnik, insbesondere im Rahmen des Bestellvorgangs sowie auf allen Werbeträgern, sind unverbindlich. Der Kaufvertrag über den oder die vom Kunden ausgewählten Artikel wird erst geschlossen, sobald die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik die Kundenbestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware ausdrücklich annimmt. In diesem Fall handelt es sich um einen verbindlichen Auftrag.
Bei mündlichen Bestellungen wird ein Auftrag für verbindlich erklärt, sobald eine Anzahlung geleistet worden ist. Bei Auftragserteilung einer Textilveredelung, Drucksache oder Folienbeschriftung die den Wert von 100 € nicht überschreitet, bedarf es keiner schriftlichen Auftragsbestätigung.
Bei Textilveredelungen handelt es sich um einen verbindlichen Kauf, sobald dieser per Vorkasse beglichen wurde, dieser bedarf keiner schriftlichen Bestellung oder Auftragsbestätigung.
§3. Allgemeine Versandbedingungen
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab den Firmensitz an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma avtietgen Digitale Werbetechnik, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.
§4. Widerrufsrecht
Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die eigens für Sie hergestellt werden oder auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (z. B. Produkte, die mit einem von Ihnen ausgesuchten Motiv oder Text versehen werden).
Wir erstatten kein Geld zurück, da wir keine widerverkäuflichen Waren vertreiben. Im Falle einer begründeten Reklamation, Textilveredelungen, Drucksachen sowie Folienbeschriftungen sind hier von generell ausgeschlossen, stellen wir Gutschriften aus.
Für Textilveredelungen, Drucksachen sowie Folienbeschriftungen besteht kein Widerrufsrecht, da es sich hierbei immer um eigens für eine bestimmte Person hergestellte Ware handelt.
Widerrufsrecht besteht nur für widerverkäufliche unbehandelte Waren und auch nur über einen Zeitraum von 10 Tagen nach Auftragseingang. Die Kosten des Widerrufes wie Versandkosten sowie Buchungskosten, Stornierungskosten etc. trägt der Käufer. Auch in diesem Fall, wenn es sich um einen begründeten Widerruf handelt, wir behalten es uns vor den Einzelfall zu prüfen, stellen wir ausschließlich Gutschriften über den Betrag, abzüglich Bearbeitungskosten, aus.
Für Textilveredelungen auf Fremdtextilien übernehmen wir keine Haftung für das Textil, sowie für den Druck. Für Drucke auf Fremdtextilien liegt das Risiko stets beim Auftragsgeber.

§5. Zahlung
Der Kaufpreis oder die Vergütung ist sofort fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. Der Käufer gerät automatisch in Verzug, wenn die Zahlung 10 Tage nach Zugang der Rechnung nicht beglichen ist. Bei wiederkehrenden Leistungen gerät der Nutzer mit der Zahlung ohne Mahnung in Verzug, wenn er den Zahlungstermin versäumt. Im Verzugsfalle werden die gesetzlichen Verzugszinsen erhoben.

§6. Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis ist bei der Bestellung sofort fällig und kann per Barzahlung oder per Überweisung beglichen werden. Bis zu einem Betrag von 200,- € verpflichtet sich der Käufer zur sofortiger Zahlung nach Auftragseingang (Vorkasse). Bei Rechnungsbeträgen über 200,- € ist bei Auftragseingang Vorkasse in Höhe von 50% des Rechnungsbetrages zu leisten, der restliche Betrag von 50% ist bei Lieferung fällig.
Bei einem Zahlungsverzug ist die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik berechtigt einen Verzugszins von 4 % über dem zurzeit geltenden Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank p.a. zu fordern.
Textilveredelungen und Drucksachen werden nur und ausschließlich gegen Vorkasse ausgeführt.

§7. Eigentumsvorbehalt
Die von der Firma avtietgen Digitale Werbetechnik hergestellten Waren verbleiben im Eigentum von avtietgen Digitale Werbetechnik bis zur vollständigen Bezahlung. Alle Recht an Entwürfen/Layouts, die von avtietgen Digitale Werbetechnik gezeichnet/gestaltet wurden, bleiben im Eigentum der Firma avtietgen Digitale Werbetechnik und dürfen nach Beendigung einer Geschäftsverbindung nicht mehr benutzt werden. Reproduktion, Vervielfältigung und Kopien bedürfen der schriftlichen Genehmigung.
Löst die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik, die Geschäftsverbindung mit einem seiner  Kunden auf, werden mit sofortiger Wirkung, die bisherigen Nutzungsrechte von Dateien, erstellten Logos etcpp. aufgehoben. Der Kunde hat jedoch die Möglichkeit, die Dateien, Logos etcpp. von der Firma avtietgen Digitale Werbetechnik, kostenpflichtig zu erwerben.

§8. Verantwortung für die vom Kunden ausgewählten Motive und Texte
Bei der Verwendung von Bildmotiven und Texten, die nicht Bestandteil der offiziellen avtietgen Digitale Werbetechnik sind, verpflichtet sich der Kunde die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Dies gilt insbesondere für das Marken-, Gebrauchsmuster-, Geschmacksmuster- und Wettbewerbsrecht. avtietgen Digitale Werbetechnik ist nicht dazu verpflichtet die vom Kunden übermittelten Bild und Textinhalte auf ihre Richtigkeit oder mögliche Lizenzbestimmungen hin zu überprüfen. Sollte die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen erfahren, ist die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik berechtigt, das Material zu löschen und die Ausführung des Auftrages zu verweigern. Falls die Motive oder Texte des Kunden gegen die Rechte Dritter oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, verpflichtet sich der Kunde, die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik von allen Ansprüchen freizustellen.
§9. Haftung und Gewährleistung
1.Stoffbanner, Fahnen, der Witterung ausgesetzte Digitaldrucke, etc. sind nach Inbetriebnahme außerhalb jeglicher Gewährleistung. Dies gilt ebenfalls für Leuchtmittel, Verschleißteile, etc.
2.Die Gewährleistungspflicht ist ausgeschlossen, wenn in der beanstandeten Anlage nicht vom Lieferanten gezogene Betriebsgeräte oder Zubehör verwendet wurden oder wenn die gelieferten Anlagen von Dritten nicht vorschriftsmäßig eingebaut oder bei dem Besteller ordnungswidrig betrieben worden sind, außerdem, wenn ein vom Lieferanten nicht schriftlich autorisiertes Unternehmen, Eingriffe in die Anlage vornimmt.
3.Sämtliche Gewährleistungsansprüche verjähren in sechs Monaten ab Abnahme, wenn keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde. Dies gilt auch für Gewährleistungsansprüche wegen versteckter Mängel.
 
§10. Datenschutz
Die Firma avtietgen Digitale Werbetechnik richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Es werden nur personenbezogene Daten erfasst, die zur Vertragserfüllung benötigt werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zu. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
§11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Der Gerichtsstand ist Amtsgericht Geldern.
 
 
 
 
Suchen